Do you want to view the website in English? X
es | fr | de | en | it

Hotel

Das historische Gebäude aus dem 14. Jahrhundert war einst das Patrizierhaus einer venezianischen Adelsfamilie. Heute ist es ein elegantes Drei-Sterne-Hotel mit Atmosphäre und Charme. Es befindet sich in einer vorteilhaften Lage im Viertel Dorsoduro, einem der interessantesten und für Venedig typischsten Stadtteile, der bei den Künstlern und vielen Prominenten des internationalen Kinos beliebt ist.

Lies mehr

Auch nach einer sorgsamen Restaurierung bewahrt das Hotel den venezianischen Stil und Charakter sowie ein wertvolles kunsthistorisches Erbe, beispielsweise die schönen originalen gotischen Vierbogenfenster in der Fassade, den charakteristischen Eingangshof, der typisch für die venezianischen Paläste ist, in dessen Mitte eine echter und stolzer Baldachinbrunnen aus dem 14. Jahrhundert thront.
Vom Hof ​​führt eine majestätische Treppe in den Adelsstock des Gebäudes, den zweiten Stock also, in dem heute Zimmer liegen. Sie sind um einen geräumigen Salon angeordnet, auf den sich die exquisite gotische Balustrade öffnet. Die Treppe ist überdacht und ihr Dach ruht auf zwei Säulen aus istrischem Stein, zusammen mit zwei weiteren aus wertvollerem Stein mit Kapitellen, die sich in der Lobby befinden. Sie sind wertvolle architektonische Zeugnisse, weshalb sie unter dem Schutz der Denkmalverwaltung von Venedig stehen.

Der Rio di San Barnaba, ein reizvoller und malerischer Kanal mit Blick auf das Hotel Pausania, ist der gleiche, in den Katharine Hepburn in dem berühmten Film “Summertime” von David Lean aus den fünfziger Jahren fiel. Nicht selten wurden in unserem Hotel auch Filmszenen oder Werbung in Venedig gedreht.
Auch viele andere bekannte Persönlichkeiten haben unser Hotel schon besucht, darunter Renato Nicolini, der ehemalige Referent der römischen Sommer und der Stadt Neapel, und Michelangelo Pistoletto, der für seinen Spiegel berühmte Künstler.

1
1
1
1
1
1
1